Obligatorischer Kurs für Listenhunde (Aargau)

Beschreibung

 

Seit Mai 2012 ist im Kt. Aargau das neue Hundegesetz in Kraft. Laut $17 der Hundeverordnung müssen Haltende von Hunden mit erhöhtem Gefährdungspotenzial 3 Lektionen Theorie und mindestens 10 Lektionen Praxis absolvieren und später eine Prüfung ablegen.

 

 

Als Hunde mit erhöhtem Gefährdungspotential gelten:

  • American Staffordshire Terrier
  • Bull Terrier und American Bull Terrier
  • Staffordshire Bull Terrier
  • Pit Bull Terrier und American Pit Bull Terrier
  • Rottweiler
  • Kreuzungstiere und Hunde, deren Erscheinungsbild vermuten lässt, dass sie von einem Rassentyp mit erhöhtem Gefährdungspotential abstammen.

 

Die Hundehalter eines Junghundes haben mit diesem

  • ab spätestens sechs Monate nach Anschaffung den Erziehungskurs zu besuchen
  • frühstens mit 18 Monaten und spätestens zum 30. Lebensmonat des Hundes die Prüfung zu absolvieren

Hunde, die im Alter von mindestens 18 Monaten übernommen wurden, ist der obligatorische Kurs und die Prüfung innerhalb eines Jahres nach Anschaffung zu absolvieren.

 

Hundehalter, die bereits vor dem 1. Mai 2012 einen "Listenhund" gehalten haben mussten bis Ende 2013 die Prüfung ablegen. Für diese Hundehalter war der Kurs freiwillig.

 

Nach bestehen der Prüfung bekommt der Hundehalter die definitive Haltebewilligung und ist berechtigt, seinen Hund im öffentlichen Raum ohne Leine zu führen. Die Halteberechtigung in Kreditkartenformat muss immer mitgeführt werden.

 

 

Ich freue mich, dass ich vom Veterinäramt Aargau berechtigt bin, diese Kurse anbieten zu dürfen.

 

Nächster Kurs

 

Start Samstag 22.09.2018

weitere Daten: Samstag 29.09. / Samstag 13.10. / Samstag 20.10. + Theorie / Samstag 27.10. / Samstag 10.11. / Samstag 17.11. / Samstag 01.12.2018

 

Kurszeiten: jeweils am Samstag von 11.00 - 12.15 Uhr 

 

Kurszeiten Theorie: 12.30 - 15.30 Uhr Der Theorieteil findet anschliessend nach dem Praxistraining statt.

 

Kursort: Hundeschule Baregg, 5432 Neuenhof

 

Preis

Kurskosten inkl Theorie: Fr. 390.- + Brevetbuch Fr. 20.-

Da es ein obligatorische Kurs ist, müssen alle Kurslektionen besucht werden. Nicht besuchte Lektionen müssen in Einzellektionen nachgeholt werden und werden mit Fr. 60.- pro Stunde in Rechnung gestellt.

Dieser Kurs kann auch als Vorbereitungskurs (ohne Theorie) für die Brevetprüfung besucht werden.
Kurskosten ohne Theorie: Fr. 300.-

Anmeldung

Link: Anmeldeformular

(der Kurs wird ab 3 Teilnehmer durchgeführt und die Teilnehmerzahl ist begrenzt)

 

Bei Interesse oder Fragen schreib mir bitte ein Mail oder versuche mich telefonisch zu erreichen: 

 

E-mail: kontakt@hundeschule-baregg.ch

Handy: +41 79 259 44 91

 

 

Ich freue mich auf dich und deinen Hund. :)